Kontakt
Navigation
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Samstag:
08:30 - 13:00 Uhr
zum Terminkalender
News

Sicherheitshinweis
Mögliche Explosionsgefahr bei bestimmten Gas-Standherden von Bosch und Siemens. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. (mehr)

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Neff: Nahtloses Design
Backöfen von Neff mit flächenbündigem Griff vollenden das Design griffloser Küchen. (mehr)

AEG: My App
Perfekte Wäschepflege dank smarter Technologie. (mehr)

Constructa: Einfach glänzend
Die Constructa Geschirrspüler sind gut im Test und unentbehrlich in der Küche. (mehr)

Miele: W1 SpeedCare
Die neuen Miele W1 SpeedCare Waschmaschinen bieten höchste Waschleistung und Schnelligkeit. (mehr)

Bosch: i-DOS
Das intelligente Dosiersystem von Bosch dosiert von selbst perfekt. (mehr)

Miele: "Dialoggarer"
Miele enthüllt ein „revolutionär neues Garverfahren“. (mehr)

Siemens edition111
Siemens feiert das Jubiläum der Siemens Hausgeräte mit dem Premiumsortiment der edition111. (mehr)

Unsere Partner
Bosch
Constructa
Constructa
Neff
Siemens
Vor Ort Plus
Sicherheit
Trusted

Zur IFA 2016 hat Miele seinen ersten beutellosen Staubsauger Blizzard CX1 präsentiert

Staubsaugen ohne Beutel mit dem Blizzard CX1

Staubsaugen ohne Beutel, aber mit herausragender Reinigungsleistung und ebensolchem Komfort auch beim Entleeren – so kündigte Miele seine wichtigste IFA-Neuheit an. Weiterer Innovationsschwerpunkt auf der Messe war die Wäschepflege: etwa mit Waschtrocknern, die bei Leistung und Komfort ihresgleichen suchen. Bei den Waschmaschinen enthüllte Miele eine umfassend modernisierte und hochwertig ausgestattete Einstiegsreihe.

Dem Segment der „Beutellosen“ hatte der Marktführer bei den klassischen Bodenstaubsaugern lange eine Absage erteilt, da sich das Saugen ohne Beutel nicht mit den Ansprüchen der Miele-Kunden an Reiniugungsleistung, Komfort und Hygiene vereinbaren ließ. Jetzt präsentierte Miele den Kunden Geräte, die hervorragend und leise saugen, beim Ausleeren keine Staubwolke erzeugen und auch in der sonstigen Handhabung keine Wünsche offen lassen.

Miele Waschtrockner WT1
Der neue Waschtrockner WT1 (Bild: Miele)

Waschtrockner mit mehr Beladung, mehr Tempo und automatischer Dosierung

Als weiteres Highlight kündigte Miele ein Sortiment komplett neu konstruierter Waschtrockner an. Bei bis zu acht Kilogramm Waschkapazität lassen sich im folgenden Trockengang ohne Unterbrechung bis zu fünf Kilogramm Textilien trocknen, also ohne dass manuelle Zwischenschritte erforderlich wären. Das entspricht haushaltsüblichen Beladungen. Zugleich punktet der neue WT1 von Miele mit allen wesentlichen Komfortmerkmalen, mit denen sich schon die Waschmaschinen und Trockner der Miele-Baureihen W1 und T1 vom Wettbewerb abheben – und zwar einschließlich der Zwei-Phasen-Dosierautomatik TwinDos.

Komfortabler Waschtrockner mit WLAN

So sorgt das schnelle und effiziente Waschverfahren „PowerWash 2.0“ in der neuen Programmkombination „QuickPower Wash&Dry“ für vier Kilogramm saubere und trockene Wäsche in weniger als drei Stunden, und auch fünf Kilogramm brauchen gerade eine halbe Stunde länger. Wie die Waschmaschinen W1 und Trockner T1 ist der WT1 mit der Zwei-Phasen-Dosierautomatik TwinDos erhältlich.

Ausstattungsabhängig lässt sich der WT1 über WLAN mit dem Internet vernetzen, per kostenfreier Miele-App und ohne zusätzliche Hardware. Geht in einer Kartusche das Waschmittel zur Neige, meldet sich TwinDos sogar automatisch auf dem Smartphone oder Tablet, bequeme Bestelloption inklusive.

Informieren Sie sich hier online über die Miele-Geräte oder besuchen Sie uns für weitere Informationen. Wir als Ihr Fachhändler beraten Sie gern und kompetent!

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG